Im Herbst 2013 gründete sich die Initiative Projektwohnung „krudebude“ mit dem Ziel, eine Dreiraumwohnung im Leipziger Nordosten als Off-Space kulturell neu zu beleben und einen lebendigen Ort der Kommunikation und Begegnung zu schaffen. 

 

Das Angebot der Projektwohnung „krudebude“ e.V. richtet sich explizit an Kunst- und Kulturschaffende mit keiner oder geringer Facherfahrung und an BewohnerInnen des Stadtteils Schönefeld, die sich ausprobieren und selbstverwaltete Projekte umsetzen möchten. Diese können beispielsweise Workshops, Lesungen, kleinere Konzerte, Ausstellungen und audiovisuelle Projekte und Theaterprojekte sein. Melde Dich einfach mit Deiner Idee per E-Mail an: kontakt@krudebude.de

10

Wendeprojekt: Kennenlern- und Infotreffen

Wie war das eigentlich mit der Wende? 

Kennenlern- und Infotreffen in der Projektwohnung „krudebude“ 

 

Dieses Jahr feiert die Bundesrepublik das 30-jährige Jubiläum des Mauerfalls und der „friedlichen Revolution“. 

 

Wir vom Team des jungen...