8. Lateinamerikanische Tage Leipzig

Logo vom Event

Start: Dienstag, 21.11.2017 , 18:00 Uhr
Bis: Freitag, 24.11.2017

Mühlstraße 14, 04317 Leipzig Reudnitz-Thonberg (Südost)

Vom 16.11 bis 25.11.2017 finden die 8. Lateinamerikanischen Tage in Leipzig und Halle statt. Kurz- und Spielfilme gewähren in Originalton mit Untertiteln Einblicke in die aktuelle Kinolandschaft Lateinamerikas, während weitere Veranstaltungen mit verschiedenen Gästen exklusive Hintergrundinformationen liefern. Es wird dieses Jahr 3 Sonderprogramme geben: "Nosotras - Frauen im Film", "Nachhaltige Landwirtschaft" und "Brasiliens B-Seiten".

Programm in der MÜHLSTRASSE 14

Di, 21.11., 18:00 Kolumbianische Kurzfilme
(2013- 2016, 50’, OmeU)

Mi, 22.11., 18:00 ANTES QUE SE TIRE LA SAL
(Natalia Armienta Oikawa, 2015, Bolivien/Mexico, 64‘, OmeU)

Mi, 22.11., 19:30 LA VALIJA DE BENAVIDEZ
(Laura Casabé, 2016, Argentinien, 80’, OmeU)

Do, 23.11., 19:00 GUARANÍ
(Luis Zorraquín, 2015, Argentinien/Paraguay, 85’, guaraní OmeU)

Do, 23.11., 21:00 CANTOS Y CRÓNICAS DE UNA BARRIADA OLVIDADA
(Marcos Macarro, Spanien/Nicaragua, 2016, 70’, OmeU)

Fr, 24.11., 18:30 Sonderprogramm Nachhaltige Landwirtschaft (2016,36’, OmeU),
im Anschluss ANTES QUE SE TIRE LA SAL

(Natalia Armienta Oikawa, 2015, Bolivien/Mexico, 64‘, OmeU)

Fr, 24.11., 20:30 EL ESLABÓN PODRIDO
(Valentin Javier Diment, Argentinien, 2015, 74‘, OmeU)

http://lateinamerikanische-tage.de/


Weitere Informationen: http://www.muehlstrasse.de/sudaca.html