Ras­sis­ti­sche Dis­kri­mi­nie­rung er­ken­nen

Start: Mittwoch, 15.11.2017 , 15:00 Uhr
Bis: 17:00 Uhr

Konradstraße 62, 04315 Leipzig Volkmarsdorf (Ost)

„Ras­sis­ti­sche Dis­kri­mi­nie­rung er­ken­nen und han­deln“ Ver­an­stal­tung des An­ti­dis­kri­mi­nie­rungs­bü­ro Sach­sen e.V. 

  • Ein Schwar­zer Deut­scher kommt nicht in eine Dis­ko­thek.
  • Eine mus­li­mi­sche Frau be­kommt wegen ihres Kopf­tuchs kei­nen Job.
  • Ein Ge­flüch­te­ter wird bei der Suche nach Woh­nun­gen immer nur ab­ge­wim­melt
    und be­kommt keine Be­sich­ti­gungs­ter­mi­ne.
     

Ras­sis­ti­sche Dis­kri­mi­nie­rung ist viel­fäl­tig und für viele Be­trof­fe­ne lei­der all­täg­lich. Das ADB bie­tet daher im FiA eine Ver­an­stal­tung an, um Be­trof­fe­ne über Hand­lungs­mög­lich­kei­ten zu in­for­mie­ren. Die Teil­neh­me­rin­nen sind ein­ge­la­den über ei­ge­ne Er­fah­run­gen ras­sis­ti­scher Dis­kri­mi­nie­rung zu spre­chen. An­hand von Bei­spie­len ler­nen die Frau­en auf dis­kri­mi­nie­ren­de Äu­ße­run­gen und An­grif­fe zu rea­gie­ren. [deutsch, ara­bisch, farsi]


Weitere Informationen: http://www.fia-leipzig.de

FiA – Frau­en in Ar­beit

Volkmarsdorf (Ost)

FiA bie­tet Frau­en aus allen Kul­tur- und Sprachräu­men In­for­ma­tio­nen und Un­ter­stüt­zung zu den The­men: Aus­bil­dung, Aner­ken­nung von Ab­schlüs­sen, be­ruf­li­che Qua­li­fi­ka­tio­nen, Ar­beit, ver­si­che­rungs­pflich­ti­ge Er­werbs­tä­tig­kei­ten.FiA ist ein Ort, an dem Frau­en viel­schich­ti­ge ... zum Akteur