Akteurprofil | Leipziger Ecken | Deine Stadtteilplattform für den Leipziger Osten

Warum es uns gibt – Historie

Der Förderverein Bülowgärten e.V. hat sich im März 2010 im „neuentdeckten“ Viertel am Ende der Eisenbahnstraße gegründet. Anlass war, dass sich engagierte Eigentümer_innen in diesem kleinen Gründerzeitquartier zusammentaten, um gemeinsam ihr Viertel, dem sie den Namen „Bülowviertel“ verliehen, wieder zu einem blühenden Wohnquartier entwickeln wollten. Neben dem Bülowiertel e.V., dessen Mitglieder sich aus Eigentümer_innen zusammensetzte, gründeten Bewohner_innen den Förderverein, der sich zuerst die Aufgabe setzte für dieses kinderreiche Quartier einen Spielplatz und für die Eltern einen Begegnungsort zu schaffen.

Wer wir sind und was wir tun:

Der Förderverein Bülowgärten e.V. ist ein kleiner Verein, der am Ende der Eisenbahnstraße im Leipziger Osten, im sogenannten Bülowviertel aktiv ist. Das Bülowviertel stellte 2009 eines der kinderreichsten Quartiere Leipzigs dar. Etwa 30% der etwa 800 Bewohner waren unter 18 Jahre jung (So die Statistik von 2009 – das hat sich augenscheinlich prozentual nur vergrößert:-)). So war die Idee geboren, einen eigenen Spielplatz im Bülowviertel zu errichten.

Vereinsmitglieder und Anwohner_innen des Viertels erschaffen, bewirtschaften und Pflegen seit nunmehr sieben Jahren eine ca. 400 Quadratmeter große Brachfläche, die mittlerweile zu einer kleinen, grünen Perle inmitten des Viertels gewachsen ist. Viel Grün, ein liebevoll gestalteter Weidentunnel, Schaukeln, Sandkasten und Holzgerüst laden die Kleinsten zum Spielen und Toben ein, während die Eltern die angelegten Beete bewirtschaften, Erdbeeren, Johannis- und Stachel- und Himbeeren naschen oder sich am Kräuterbeet gütlich tun. Einfach nur Sitzen, Sonnen und Quatschen ist auch erlaubt.

Neben dem gerade beschriebenem Spielplatz veranstaltet der Verein seit 2012 regelmäßig das  BülowSTRASSENMUSIKfestival von und für die Bewohner_innen. Mittlerweile ist das Festival schon sehr bekannt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, auch über die Stadtteilgrenze hinaus…

Welche Ziele der Verein verfolgt

Der Förderverein Bülowgärten e.V. verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Schwerpunkte stellen vor allem die Unterhaltung und Pflege des Spielplatzes in der Paulinenstraße dar. Seit 2012 veranstalten wir zudem jährlich das BülowSTRASSENMUSIKfestival.

Die Vereinsstruktur gestaltet sich gegenüber allen Interessent_innen transparent und offen. So ist das aktive Einbringen von Ideen und Engagement eines jeden Mitglieds herzlich erwünscht.

 

03
Sep

5. BülowSTRASSENMUSIKfestival 15:00 - 22:00

Am 3. September findet von 15.00 bis 22.00 Uhr unser 5. BülowSTRASSENMUSIKfestival statt.
Elf Bands sorgen für ein buntes, facettenreiches Repertoire an Straßenmusik in unserem charmanten und morbiden Bülowviertel.
Die...

19
Aug

BülowSTRASSENMUSIKfestival 15:00 - 22:00

Am 19. August findet von 15.00 bis 22.00 Uhr unser 6. BülowSTRASSENMUSIKfestival statt.
Zehn Bands und Solokünstler sorgen für ein buntes, facettenreiches Repertoire an Straßenmusik in unserem charmanten und morbiden...

09
Sep

FREIRAUM FLOHMARKT 10:00 - 18:00

Kleiner und gemütlicher Viertelflohmarkt anlässlich des FREIRAUM FESTIVALS und weil wir Flohmärkte lieben.

Während die Großen feilschen können die Kleinen auf unserem naturnahen Spielplatz toben.

...

21
Apr

Frühjahrsputzbrunch 09:30 - 12:30

Wer uns mal kennenlernen möchte, kann sich gerne unserem Frühjahrsputzbrunch anschließen...

Am Samstag räumen wir ein bisschen den Spielplatz auf. Davor, danach und zwischendurch werden wir aber immer wieder Kaffeetrinken, Essen...

01
Sep

7. BülowSTRASSENMUSIKfestival 15:00 - 22:00

Es wird wieder laut und bunt im Bülowviertel!

Das gemütliche Bülowviertel wird in diesem Spätsommer zum siebten Mal von zehn Straßenmusik-Bands und -Solokünstlerinnen bespielt. Mit dabei sind in diesem Jahr „Jah...