35-mm Film—Workshop mit Filmkünstler Jos Diegel

Start: Samstag, 25.05.2019 , 14:00 Uhr
Bis: 18:00 Uhr

Stannebeinplatz 13, 04347 Leipzig Schönefeld-Abtnaundorf (Nordost)

Einen eigenen Experimentalfilm produzieren auf Zelluloid/Filmmaterial und Filme machen wie Maya Deren, Stan Brakhage, Isidore Isou, Maurice Lemaitre, Norman McLaren, Man Ray, Louise Bourque!

Im 35-mm Film-Workshop werden die Teilnehmer/innen gemeinsam ihren eigenen Animationsfilm bzw. Experimentalfilm produzieren ohne Verwendung von Kamera- oder Tontechnik. 35-mm Film, bis zur Digitalisierung der Kinos das meistgenutzte Filmformat für Kinofilme, wird bemalt, zerkratzt und bearbeitet, auseinander geschnitten und neu montiert.

Alle entstandenen Filmstreifen und Filmbilder werden am Ende des Workshops zu einer Filmrolle zusammengesetzt und digitalisiert mit Namensnennung aller Beteiligten als Filmemacher/innen des Films im Abspann. Der Film kann direkt im Anschluss bei Verfügbarkeit eines 35mm Projektors oder Digitalisierung per Videokamera in einem Kino mit 35mm Projektor während des The Radical Film Network Meeting Premiere haben.

Keine Filmkenntnisse erforderlich!
Arbeitsmaterial, Farbe, Pinsel, Spachtel, Cutter, 35-mm Klebe-
und Schneidemaschine, sowie 35mm Filmrollen und -Streifen werden zur Verfügung gestellt

Filmbeispiele aus vorhergehenden Workshops:
https://www.youtube.com/watch?v=fcA4MxucJQk
https://www.youtube.com/watch?v=0twKS-alk7Y
https://www.youtube.com/watch?v=lH8iM-d5SF0

Kosten: 15,00€ pro Person
Anmeldung an kontakt@krudebude.de


Weitere Informationen: https://www.facebook.com/events/291522428457091/

Projektwohnung "krudebude"

Schönefeld-Abtnaundorf (Nordost)

Im Herbst 2013 gründete sich die Initiative Projektwohnung „krudebude“ mit dem Ziel, eine Dreiraumwohnung im Leipziger Nordosten als Off-Space kulturell neu zu beleben und einen lebendigen Ort der Kommunikation und ... zum Akteur