Jede(r) hat das Recht.

Logo vom Event

Start: Samstag, 08.06.2019 , 10:00 Uhr
Bis: 14:00 Uhr

Eisenbahnstraße 37, 04315 Leipzig Neustadt-Neuschönefeld (Ost)

Ein interkulturelles und vielfältiges Kunstprojekt zu 70 Jahren Grundgesetz.

Workshops. Katalog. Ausstellung.


WORKSHOPS:
08. JUNI | Wo kommen Gesetze her? (Ordnung) mit Jan Klesse und Michael Touma

15. JUNI | Was bilden sie ab? (Zeichen/Symbole) mit Gabine Heinze und Michael Touma

22. JUNI | Sind wir uns einig? (Werte) mit Jessica Klosa und Iman Haki

29. JUNI | Grundgesetz und/oder Weltgemeinschaft? (Menschen) mit Dr. Tobias Peter und Britta Schulze

06. JULI | Darf Kunst das? (Freiheit) mit Prof. Ralf Urban Bühler und Johannes Eckardt

13. JULI | Was ist "unantastbar"? (Würde), ein interreligiöses Gespräch mit Rabbinerin Esther Jonas-Märtin, Ahmed Abdelemam A. Ali und Pfarrer Bernhard Stief, künstlerisch betreut von Melanie Brunner


ZUSAMMENFASSUNG:
UM WAS GEHT ES? - Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft. Heute, 70 Jahre später, ist die Gesellschaft eine andere. Zu ihr gehören Menschen verschiedener Kulturen, Religionen und politischer Lager.

WAS HABEN WIR VOR? - In sechs Workshops unternehmen wir vom 8. Juni bis zum 13. Juli 2019 eine kreativ-künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Grundgesetz. Mit ReferentInnen aus Politik, Recht und Gesellschaft und KünstlerInnen der Malerei, Grafik und Bildhauerei. Eure Arbeiten werden in einem Katalog veröffentlicht und ab August 2019 in einer Ausstellung präsentiert.

WIE KÖNNT IHR MITMACHEN? - Mitmachen kann Jede(r). Erweiterte Kenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme an allen Workshops ist kostenfrei. Meldet euch hierzu einfach unter jeder-hat-das-recht@posteo.de oder 0151 21260051 oder über Facebook: http://fb.me/sagartgalerie. - Bitte gebt an, ob ihr an allen Workshops teilnehmen könnt, oder nur an einzelnen. Wir freuen uns auf euer Interesse, eure Fragen und eure Kreativität!


Weitere Informationen: http://fb.me/sagartgalerie

SagArt e.V.

Neustadt-Neuschönefeld (Ost)

SagArt e.V. ist ein migrantischer Bildungs- und Kunstverein im Leipziger Osten. Seit 2015 befinden sich unsere Galerie- und Werkstatträume in der Eisenbahnstraße 37. Sie sollen Ausstellungs- und Begegnungsort sein für ... zum Akteur