"Innere Werte" - Fotografien von Alexander Eichner

Ausstellungsplakat Alexander Eichner: "Innere Werte"
Do., 09.05.2024 - 21:26 von Wolfgang
Stadtgebiet
Norden

Akteur(e)
Ausstellung
Architektur
Fotografie
Arbeitskreis Gohliser Geschichte
Möbius-Haus
Infozentrum
Leipzig-Gohlis

Bis zum 31. Mai zeigt der Arbeitskreis Gohliser Geschichte im Infozentrum Georg-Schumann-Str. 126 eine Fotoausstellung reizvoller Innenarchitektur in Leipziger Hausfluren. Die Kabinettausstellung gehört zur Veranstaltungsreihe "Begegnungen im Möbius-Haus" mit Vorträgen, Ausstellungen und Stadtteilspaziergängen zum Themenkreis von Architektur, Denkmalschutz und Jugendstil.

 

Alexander Eichner, gebürtiger Leipziger, Jahrgang 1972, erkundete mit der Kamera die inneren Werte von Leipziger Wohnhäusern des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Das Interesse für Architektur verbindet sich in seiner Person mit der Leidenschaft des Fotografen, reizvolle Details zu entdecken und festzuhalten.

 

Eichners Fotos sind ein unentbehrlicher Bestandteil der Dauerausstellung über den Leipziger Jugendstilarchitekten Paul Möbius. Nun präsentiert der Arbeiskreis erstmals eine Einzelausstellung von ihm – Bilder imposanter Wandmalereien, eindrucksvoller Treppenaugen, farbenprächtiger Bleiglasglasfenster in Wohnhäusern aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

 

Die Ausstellung ist bis zum 31. Mai mittwochs und donnerstags zwischen 12 und 18 Uhr im Infozentrum Georg-Schumann-Str. 126 zu sehen. Anfahrt mit Straßenbahn 10 und 11 (zurzeit auch Linie 4) sowie Bus 90 bis Haltestelle Wiederitzscher Straße. Die Ausstellung ist barrierefrei, der Eintritt ist kostenfrei. Die Besichtigungzeiten gewährleistet der Verein Kulturkosmos Leipzig e. V.

 

Veranstalter:  Arbeitskreis Gohliser Geschichte im Leipziger Geschichtsverein, Kontakt: arbeitskreis-gohliser-geschichte@gmx.de