IG Freiraum Straßenraum

Hildegardstraße 49/51
04315 Leipzig
Deutschland

Volkmarsdorf (Ost)

Osten
E-Mail
Ansprechpartner*in
Ariane Jedlitschka
Ansprechpartner*in Funktion
Koordination

Eine Verkehrsberuhigung in den Leipziger Stadtgebieten Neustadt-Neuschönefeld und Volkmarsdorf ist unser Anliegen. Wir wünschen uns eine gleichberechtigte Nutzung des Straßenraums durch alle am Stadtverkehr beteiligten Gruppen, so dass Fahrradfahrer:innen und Fußgänger:innen von jung bis alt sicher durch ihr Wohn- und Lebensumfeld kommen.

 

Der Leipziger Osten wächst, und damit auch das Verkehrsaufkommen. Viele Menschen werden in und vor ihrem Wohnraum durch hohes aber auch lautes Verkehrsaufkommen gestört und viele Familien in Neustadt-Neuschönefeld und in Volkmarsdorf haben Angst ihre Kinder allein vor die Tür zu lassen, da das Autoaufkommen beständig steigt und die Rücksichtnahme sinkt. Es fehlt an Orientierung und klaren Regulierungen für verkehrsberuhigte Zonen, beleuchtete Zebrastreifen sowie sichere Fahrradwegen. Auch Einbahnstraßen oder bauliche Eingriffe könnten Lösungen sein um den Verkehr im Wohngebiet zu verringern.

 

Aus allen diesen Gründen haben wir beschlossen uns dem Thema von "unten" anzunehmen und gemeinsam zu überlegen, wie wir die Sicherheit und Lebensqualität in unserem Lebensumfeld aber auch vor Kitas, Schulen sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen in Neustadt-Neuschönefeld und Volkmarsdorf für alle sicherer machen und entspannen können.

 

Das offene Gründungstreffen fand am 23.7.2020 im Saal des Pöge-Haus e.V. statt. Regelmäßig finden öffentliche Treffen statt, an welchen wir auch Aktionstage organisieren.

 

#FreiraumStrassenraum

Facebook: https://www.facebook.com/freiraumstrassenraum