Quartiersmanagement Leipziger Osten

Eisenbahnstraße 66
04315 Leipzig
Deutschland

Neustadt-Neuschönefeld (Ost)

Osten
E-Mail
Telefon
Ansprechpartner*in
Matthias Schirmer
Ansprechpartner*in Funktion
Stadtteilmoderator

Das Quartiersmanagement (QM) versteht sich als Mittler zwischen den verschiedenen Akteuren im Stadtteil (Bewohner, Vereine/Initiativen, Einrichtungen) untereinander sowie zwischen Stadtteilakteuren und Stadtverwaltung. Das Quartiersmanagement ist ein Projekt der Stadt Leipzig und wird gefördert aus dem Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt" im Leipziger Osten. Projektträger: CivixX – Werkstatt für Zivilgesellschaft.

Unser Ziel:

Der Leipziger Osten wird ein Stadtteil mit guten Lebensbedingungen für alle Bewohnerinnen und Bewohner. Das heißt vor allem:

  • gute nachbarschaliche Beziehungen zwischen allen sozialen Gruppen im Stadtteil
  • bessere Rahmenbedingungen für die Lebens- und Entwicklungschancen für alle
  • Unterstützung sozialer und kultureller Teilhabe
  • Abbau von strukturellen Deziten oder Konflikten

Was können Sie von uns erwarten?

  • Wir hören Ihnen zu – nehmen Probleme, Hinweise aber auch Ideen auf und leiten Sie an die zuständigen Stellen weiter.
  • Wir bleiben dran – Bei wichtigen Themen fragen wir regelmäßig nach und organisieren bei Bedarf das Zusammenwirken der zuständigen Einrichtungen.
  • Wir informieren Sie – über Aktivitäten, aktuelle Entwicklungen und Angebote im Stadtteil Wenn Sie das interessiert, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann nehmen wir Sie in unseren Informationsverteiler.
  • Wir unterstützen Sie – Wenn Sie selbst aktiv werden möchten – ob allein oder in einer Initiative oder einem Verein – können wir Sie beraten, gemeinsam nach passender Unterstützung suchen oder die Zusammenarbeit mit anderen vermitteln.

Was können Sie nicht von uns erwarten?

  • Wir vermitteln keine Wohnungen oder Gewerberäume
  • Wir sanieren keine Gebäude oder öffentlichen Anlagen
  • Wir übernehmen keine polizeilichen oder andere behördlichen Aufgaben – wir können aber Probleme von öffentlichem Interesse an solche Einrichtungen weitertragen.

Was wir sonst noch tun?

  • Vernetzung und Informationsaustausch zwischen Einrichtungen und Initiativen im Stadtteil organisieren, z.B. durch Netzwerktreffen, Workshops, Rundschreiben oder Übersichtspläne mit Angeboten 
  • ausgewählte Projekte unterstützen, z.B. Quartiersschule Ihmelsstraße, Parkbogen Ost, das Stadtteilprojekt OstWache oder „Kino der Jugend“
  •  Aktionen und Feste im Stadtteil unterstützen, die die Begegnung der Bewohnerinnen und Bewohner fördern und das Leben im Stadtteil bereichern

Kontakt

Quartiersmanagement Leipziger Osten
Eisenbahnstraße 66, 04315 Leipzig
Tel.: 0341 – 35 13 79 13
@email
Facebook: facebook.com/quartiersmanagement.leipziger.osten
Instagram: instagram.com/leipziger.osten.qm/