HIPPY – Fit für die Schule

Wie können Kinder die wichtigen Fähigkeiten für die Schulzeit trainieren? Um diese Aufgabe zu meistern, brauchen Kinder die Begleitung ihrer Eltern.

Wir helfen Ihnen, gute Lernpartner für Ihre Kinder zu sein.

Unser Bildungsprogramm HIPPY stärkt Mütter und Väter in der Lernbeziehung zu ihren Kindern. Gemeinsam und stressfrei sollen Sie Konzentration und Sprachfähigkeit trainieren sowie die Hausaufgabensituationen einüben können. Wir unterstützen Sie - im Vordergrund bleibt der Spaß am Lernen – für Kinder und Eltern!

Nicht allein mit Lernherausforderungen – so funktioniert HIPPY.

Eine HIPPY-Mitarbeiterin unterstützt Sie in der Vorschulphase für ein bis zwei Jahre. Sie bringt Ihnen regelmäßig Spiel- und Lernmaterial nach Hause und erklärt, wie Sie Ihr Kind fördern können. Fünfmal pro Woche probieren Sie sich mit Ihrem Kind im spielerischen Lernen aus. Etwa 15 Minuten am Tag reichen schon aus. Alle Fragen, die dabei entstehen, können Sie beim nächsten Hausbesuch besprechen.

Verstanden werden und Rat bekommen: Unsere Elterntreffen.

Alle 14 Tage erklären wir Ihnen die neuen Materialien bei unserem Elterntreffen in der Eisenbahnstraße. Hier beantworten wir auch Ihre Fragen zu Schulbeginn, Erziehung und Freizeitgestaltung. Und am wichtigsten: Hier können Sie sich mit anderen Eltern austauschen, gegenseitig unterstützen und Kontakte knüpfen.

Ein Programm für alle Familien.

HIPPY eignet sich besonders auch für Zuwandererfamilien. Unsere Hausbesucher/innen sprechen zwei Sprachen und können Übersetzungshilfe leisten. So können Sie nebenbei Ihre und die Deutschkenntnisse Ihrer Kinder verbessern.

Sie haben Interesse? Unsere Koordinatorin Andrea Schlagmann freut sich darauf, von Ihnen zu hören!

Telefon: 01635670755

Mail: andrea-schlagmann(at)verein-fairbund.de

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage (www.verein-fairbund.de) oder beim deutschen Lizensgeber Impuls Deutschland Stiftung e.V. (www.impuls-familienbildung.de)