Lesesalon Wortwandel

Start: Mittwoch, 29.05.2019 , 20:00 Uhr
Bis: 22:00 Uhr

Hedwigstraße 20, 04315 Leipzig Neustadt-Neuschönefeld (Ost)

In unserer vierteiligen Literaturreihe wandelt das Wort in vielerlei Hinsicht: zwischen Sprachen, Formen und Orten. Vier Abende, vier Literaturformen, vier Performances.

Am 29.5. 2019 öffnen sie die Türen des Lesesalons zum ersten Mal. An diesem Abend laden wir dazu ein, den Stimmen zeitgenössischer tschechischer Lyriker*innen in wandelnden privaten Leselounges zu lauschen. Natálie Paterová, Olga Stehlíková und Jan Těsnohlídek lesen aus ihren frisch bei hochroth Leipzig erschienen zweisprachigen Gedichtsammlungen – auf Tschechisch mit deutscher Übersetzung.

Eine Veranstaltung von Pöge-Haus e.V. und hochroth Leipzig, kuratiert von Martina Lisa und Chris Michalski.


Weitere Informationen: http://www.poege-haus.de/de/pec-events/lesesalon-wortwandel/

Pöge-Haus e.V.

Neustadt-Neuschönefeld (Ost)

Das PÖGE-HAUS ist ein ehemaliges Druck- und Verlagsgebäude am Neustädter Markt im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld. Es ist ein Kultur- und Wohnprojekt mit einer gemeinschaftlich orientierten Nutzung und ein Kulturzentrum mit Veranstaltungsräumen, ... zum Akteur