Wohnen im (Nord-) Osten Leipzigs: Onlinekonferenz

Bild Event ´Wohnen im (Nord-) Osten Leipzigs: Onlinekonferenz´
Termine

(online)
Leipzig
Deutschland

Neustadt-Neuschönefeld (Ost)

Osten
Veranstalter:in
Barrierefrei?
Nein

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner aus Leipzig Ost und Nordost,

unsere Viertel haben sich in den letzten Jahren rasant gewandelt. Viele Menschen sind hierhergezogen, Häuser wurden saniert, Geschäfte und Lokale wurden geschlossen und neue eröffnet.

Diese Veränderungen bringen Positives mit sich – langsam verschwinden die grauen Fassaden und es kommt neues Leben in unsere Stadtteile.

Die Veränderungen machen aber auch Sorgen – Wohnraum wird knapp, die Mieten steigen und das gewohnte Umfeld sieht auf einmal anders aus.

In dieser Stadtteil-Videokonferenz wollen wir eure Fragen und Sorgen ansprechen und miteinander nach konstruktiven Lösungen suchen.

❗Bitte tretet kurz vor Veranstaltungsbeginn dem Zoom-Raum bei: https://us02web.zoom.us/j/82164649022
(Die Anzahl der Teilnehmenden ist leider technisch begrenzt)

Die Stadtteil-Videokonferenz ist die erste von drei Veranstaltungen zum Thema Wohnen in Leipzig Ost und Nordost. Bitte bereiten Sie Fragen vor, die wir in dieser und den folgenden Veranstaltungen klären können.

Zur Auftaktveranstaltung haben wir u.a. diese Themen vorbereitet:
— Wie ist die aktuelle Wohnsituation in unseren Stadtteilen? - Einführung zum Thema durch das Stadtplanungsamt
— Wohnen muss bezahlbar bleiben – Leipzig möchte dies mit einer Sozialen Erhaltungssatzung unterstützen
— Wer hilft bei Fragen zum Thema Wohnen und Wohnungssuche weiter? Vorstellung einer kostenfreien Broschüre zum Thema Rechte und Pflichten von Mieterinnen und Mietern
— Welche Handlungsoptionen gibt es privat, im Stadtteil und in der Stadt?

❓Bitte sendet uns Fragen, Wünsche, Anregungen und Meinungen zum Thema über den Facebook-Messenger oder über wohnen@leipziger-osten.de.

Diese Veranstaltung wird durch das Quartiersmanagement im Leipziger Osten und das Stadtumbaumanagement Schönefeld in Kooperation mit dem Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung organisiert.